Film

FÜR MIRIAM

Ein Unfall mit Todesfolge, Karen, eine junge Lehrerin für Mathematik, fühlt sich schuldig und ist es doch nicht. Auf der Suche nach Abbitte treibt sie in eine selbstzerstörerische Beziehung mit dem Bruder der toten Miriam, ihrem Schüler.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Stuttgarter Zeitung schreibt

„Ein ergreifender und schmerzhafter Film!“

Zurück

Info

Regie: Lars-Gunnar Lotz
Buch: Anna Maria Praßler
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
Sender: SWR, BR, ARTE

Darsteller: Franziska Petri, Vincent Redetzki, Kai Scheve
Länge: 57 Minuten
Preise: Beste Darstellerin 59. Berlinale – Perspektive Deutsches Kino u.v.m.
Website: www.miriam-film.de